Ab sofort - Corona Kredit für gemeinnützige Organisationen

Das Bayerische Staatsministerium teilt mit, dass der Ministerrat am 12.08.2020 ein Corona-Kreditprogramm für gemeinnützige Organisationen in Bayern beschlossen.

Mit dem neuen Kreditprogramm „Corona-Kredit - Gemeinnützige“ sollen gemeinnützige Organisationen ihre coronabedingten Liquiditätsengpässe überbrücken können, indem sie Kredite zu günstigen Konditionen bei ihren Hausbanken erhalten. Anträge können – soweit die Fördervoraussetzungen des Kredits erfüllt werden - alle gemeinnützigen, in Bayern ansässigen Organisationen stellen. Eine Beschränkung auf einen bestimmten Tätigkeitsbereich gibt es nicht.

Die gemeinnützigen Organisationen können ab sofort Anträge bei ihren Hausbanken stellen. Diese prüfen die Voraussetzungen und leiten den Antrag an die LfA Förderbank Bayern weiter. Nachdem die LfA der Hausbank ein Darlehensangebot unterbreitet hat, schließt die Hausbank mit der Organisation einen Darlehensvertrag ab.

Weiter Informationen zu den Fördervoraussetzungen des „Corona-Kredit - Gemeinnützige“ können Sie über folgenden Link einsehen: www.lfa.de